Ladeprogramm

Bandscheibenvorfall

El Service für orthopädische Chirurgie und Traumatologie -COT- del Hospital de Dénia hat sein Leistungsportfolio um die Endoskopische Wirbelsäulenchirurgie zur Behandlung von Hernien Scheiben lumbale und foraminale Stenosen.

 

Es ist ein einfache Technik, was in gemacht werden kann alle Fälle von Bandscheibenvorfällen im unteren Rücken. Es besteht aus einem Zugang zum Lumbalkanal durch minimal-invasive Verfahren mit einer Kamera oder Endoskopie, für die nur eine 18 mm Inzision.

 

Laut Arzt José Francisco Lizón, Leiter der Wirbelsäulenabteilung des TOC Service, "The Endoskopische Wirbelsäulenchirurgie Es ist indiziert für alle Arten von Lumbalhernien, die normalerweise die 95% der behandlungsbedürftigen “.

 

Darüber hinaus stammen die meisten dieser Art von minimal-invasiven Eingriffen von der Major Ambulatory Surgery –CMA-, die keine Krankenhauseinweisung erforderlich. Dr. Lizón unterstreicht den Vorteil der endoskopischen Wirbelsäulenchirurgie.“seit dem recuperación des Patienten und seine Eingliederung in das normale Leben ist viel schneller".

Das Dénia-Krankenhaus ist Vorreiter in der Valencianischen Gemeinschaft beim Anbieten der neuen Technik. Ziel der Spine Unit ist es, die endoskopische Wirbelsäulenchirurgie zur Standardbehandlung bei Bandscheibenvorfällen zu machen.

 

Irgendwelche Zweifel?
Kontaktieren Sie uns

Spezialprogramme Kontakt Bandscheibenvorfall
Ich habe die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiert und erkläre, dass ich über 16 Jahre alt bin.
Ich möchte Benachrichtigungen erhalten von Marina Salud und nützliche Informationen für die Pflege meiner Gesundheit und meines Wohlbefindens.