Ladeprogramm

Anästhesiologie und Reanimation

Intensivpflege

 

Der klinische Bereich Anästhesie und Intensivstation des Hospital de Dénia ist a umfassender Betreuungsservice für kritische Patienten. Es ist sowohl für die Betreuung im Chirurgische Eingriffe und Reanimation in der postoperativen Phase, sowie die Überwachung der Kranken im ICU -UCI-.

 

Die Intensivstation des Hospital de Dénia ist ausgestattet mit 14 Einzelboxen, alle mit modernster Technik ausgestattet.

 

Neben den Fachärzten begrüßt sie jährlich Ärzte die nach Dénia kommen, um sich zu spezialisieren, um durch den Intensivpflegedienst des Regionalkrankenhauses zu rotieren.

 

 

Spezialisten für das Management des schwierigen Atemwegs

Ein weiterer Aspekt, der diesen klinischen Bereich landesweit einzigartig macht, ist die Spezialisierung seiner Fachleute auf das Management schwieriger Atemwege.

 

 

 

 

uci

 

 

 

Portfolio von Dienstleistungen

                                                      

Diagnoseverfahren

Nicht-invasive Techniken        

  • Ultraschall
  • Echokardiographie

 

Invasive Techniken                                                

  • Diagnostische Perikardiozentese
  • Diagnostische Thorakozentese
  • Invasives hämodynamisches Monitoring

 

 

 

Therapeutische Verfahren

Nicht-invasive Techniken        

  • Nicht-invasive künstliche Beatmung
  • Externe elektrische Kardioversion
  • Transkutaner Schrittmacher

 

Invasive Techniken                                                

  • Einführen der Nasojejunal-Sonde
  • Orotracheale / nasotracheale Intubation
  • Invasive künstliche Beatmung
  • Therapeutische Perikardiozentese
  • Therapeutische Thorakozentese
  • Einlegen von zentralvenösen Leitungen
  • Einführen von Dauerkathetern für die Hämodialyse
  • Kontinuierliche venovenöse Hämodialyse
  • Invasiver temporärer Schrittmacher
  • Definitiver Schrittmacher

- Implantat

- Ersatz (Generator / Elektrode)

- Chirurgische Revision (Generator / Elektrode)

  • Perkutane Tracheotomie
  • Chirurgische Tracheostomie